Unser Angebot

Wen sprechen wir an

 

  • Internationale und international ausgerichtete Unternehmen, die ihre eigenen Talente flexibel fördern und mit uns ein massgeschneidertes Inhouse-Projekt durchführen möchten
  • Deutschsprachige Jugendliche mit Freude an der englischen Sprache
  • Jugendliche mit guter Motivation und Lernvermögen, die sich zusätzlich zur Internationalen Matura Berufserfahrung aneignen wollen
  • Jugendliche und Familien, die aus dem Ausland in die Schweiz kommen, Deutsch noch nicht ausreichend beherrschen und trotzdem rasch mit einer praxisorientierten Ausbildung beginnen wollen
  • Voraussetzungen:
    Abgeschlossene Sekundarschule in der Schweiz oder eine adäquate Ausbildung im Ausland (Middle / Secondary School), sprachlich gewandt sowie vitales Interesse und Potenzial, die Ausbildung in Englisch und Deutsch zu absolvieren.
Vorbereitet für die Zukunft


Unsere Ausbildungsschwerpunkte sind Business/Wirtschaft sowie die MINT-Fachrichtungen (Mathematik, Informatik (ICT), Naturwissenschaften und Technik). Somit stehen zahlreiche zukunftsorientierte Berufsfelder offen, die sich aktuell stark im Wandel befinden – unsere Absolventinnen und Absolventen werden bei uns optimal auf die Zukunft vorbereitet! Für zahlreiche Firmen, die international tätig oder ausgerichtet sind, ist es wichtig, eigene Talente zu finden, zu formen und weiterzuentwickeln. Jugendliche und Erwachsene, die sich gerne im internationalen Umfeld bewegen und sich in der englischen Sprache wohlfühlen, haben die besten Voraussetzungen für eine Berufskarriere.

Career Program und Internationale Matura

Die Internationale Matura kombiniert mit beruflicher Bildung!
Die academia International School bereitet im Unternehmen oder in einem Verbund von Unternehmen die Lernenden auf die Internationale Matura vor, die sogenannten International A Levels. Die Lerninhalte werden mit den Bedürfnissen des Unternehmens abgeglichen, die für das Unternehmen relevanten Inhalte werden in das Curriculum aufgenommen.
Die Internationale Matura ist die auf der Welt am meisten absolvierte und anerkannte Maturität. Aufgrund ihrer Flexibilität und Vertiefungsmöglichkeit bietet sie eine sehr attraktive Grundlage für ein Studium in der Schweiz oder weltweit (160 Länder) und ermöglicht Schülerinnen und Schülern somit eine zukünftige Karriere im internationalen Umfeld.

Aufbau und Fokus


Die Ausbildung dauert 4 Jahre und ist wie folgt aufgebaut:
n den ersten beiden Jahren wird das International General Certificate of Secondary Education (IGCSE) erworben. Dies ist eine allgemeinbildende Ausbildung mit 6 Fächern (English, Maths, Science, Foreign Language, German, History). In den darauffolgenden 1 - 2 Jahren vertiefen die Lernenden ihre Fähigkeiten in drei bis vier Advanced Level-Fächern, die nach Fachrichtung (Tech / Science / Business) gewählt werden.

Die International A Levels klammern dabei unnötiges Wissen aus. Sie fokussieren auf relevante und interessante Unterrichtsstoffe, die nahe an der Wirklichkeit liegen. Die Inhalte sind projektorientiert, praxisrelevant, beflügeln das kritische Denkvermögen und den Transfer von Wissen zu Kompetenz.
Der Beschäftigungsgrad im Unternehmen kann von der Firma von 40% - 60% gewählt werden. Dies kann auch variieren und wird in den Vorgesprächen mit dem Unternehmen besprochen. Ebenfalls frei ist das Unternehmen in den Ausbildungsschwerpunkten, da es diesbezüglich keine Regulatorien gibt.

Praxisausbildung

Nach erfolgreicher Bewerbung beim Unternehmen arbeiten und lernen die Jugendlichen während 40%-60% in dem internationalen oder international ausgerichteten Umfeld. Eine Mentorin oder ein Mentor stehen ihnen zur Seite und begleiten die Lernenden im Unternehmen. Die Jugendlichen tauchen in den Arbeitsalltag ein und bauen sich in einem Fachgebiet ein robustes Know-how auf, welches sie während der Ausbildung fortwährend und erfolgreich anwenden und in Projektarbeiten einem breiten Publikum präsentieren. Daneben lernen sie weitere Abteilungen und Fachgebiete kennen, um in ihrem Berufsfeld ein solides Grundwissen zu erlangen.
Das «academia International Career Program” fokussiert nicht auf isolierte Berufe, sondern bietet den Lernenden einen breit aufgefächerten Praxisbezug in Branchen und Berufsbildern. Da die Entwicklung von Berufsbildern raschen Veränderungen unterliegt, ist unser Programm so ausgelegt, dass unsere Absolventinnen und Absolventen auch für neue Berufe und zukünftige Studiengänge ideale Fähigkeiten und Fertigkeiten mitbringen.

Vorteile für das Unternehmen, Vorteile für die Lernenden

Vorteile für Unternehmen: 
⁃ academia ist Hauptansprechperson und Koordinationsstelle 
⁃ Betriebs- und Branchenfokussierte Ausbildung
⁃ Eigener Aufwuchs von zukunftsfähigen Fach- und Führungskräften mit Potenzial 
⁃ Langjährige Ausbildungsvereinbarungen schaffen tiefe Verbindung und Vertrauen 
⁃ Berufsbilder und Ausbildung der Zukunft werden von Unternehmen mitgestaltet 
⁃ Flexibilität und Zukunftsorientierung in der Zusammenarbeit und Modularität 
⁃ academia Gruppe entlastet die Unternehmen durch die zentrale Rolle für Planung, Koordination, Lernkontrolle, Coaching, Kommunikation und Unterstützung
⁃ Die Lernenden haben bei Schwierigkeiten im Unternehmen einen Backup-Plan: die internationale Matura, die sie an einem der Colleges der academia beenden können.
⁃ Globaler Ausbau möglich (z.B. USA, Korea, Südafrika, Indien, etc.)

Vorteile für Jugendliche / Junge Erwachsene / Familien: 
⁃ Internationale Maturität UND Berufsausbildung / -erfahrung 
⁃ Sprachförderung (Englisch, Deutsch sowie weitere) 
⁃ Diverse Optionen (Anschluss, Niveau, Berufsrichtung, usw.) 
⁃ Erfahrung in internationalen Unternehmen / im internationalen Umfeld 
⁃ Zugang sowohl in der Schweiz als auch weltweit zu Fachhochschulen und Universitäten 
⁃ Begleitetes Programm mit Unterstützung, Coaching, intensivem Austausch zwischen Schule, Praxisbetrieb, Eltern und den Jugendlichen 
⁃ Die Jugendlichen erhalten vom Praxisbetrieb einen Lehrlingslohn, der den Jugendlichen bzw. auch den Familien zu Gute kommt.
⁃ Backup-Lösung: Einzelne nicht bestandene Fächer können auch nach der Ausbildung wiederholt werden, jede einzelne Prüfung kann beliebig oft wiederholt werden


 

Kontakt und weitere Auskünfte

academia Group Switzerland AG
François Matthey
Unernehmensleitung Bereich Maturaprogramme und Internationale Berufsbildung
+41 61 260 20 81
francois.notexisting@nodomain.commatthey@academia-group.notexisting@nodomain.comch